Dienstag, 10. Februar 2015

Die meiste Zeit war es in den letzten Wochen ja grau und eklig draußen.
Und weil wir die meiste Zeit sowieso ein Krankenlager bei uns zu Hause haben/hatten,haben wir es ruhig angehen lassen wann immer es ging.
Meine Großen ziehen sich momentan gerne auch mal kurz zurück um zu lesen.
Das geht natürlich am besten ganz entspannt in der Kuschelecke oder im Bett.
Da wurde diesen Winter schon so manches Buch verschlungen und ich muß ständig für Nachschub sorgen.
Und nebenbei habe ich noch schnell eine bequeme Hose genäht,mit der man gut faulenzen kann.
Verwendet habe ich dazu Batik-Rippjersey von Lillestoff ,der sich sehr angenehm anfühlt.
So machen wir es uns gemütlich und hoffen,daß nicht nur bald alle vollkommen fit sind,sondern auch das Wetter so wird,daß man sich wieder länger draußen aufhalten kann.
 
Liebe Grüße
Simone

Kommentare:

  1. Hallo
    Bin auf deinen Blog gestoßen und ganz begeistert von deinen nähwerken!
    Übrigens haben wir die gleiche Menge an Kindern. Und lustigerweise auch ( noch) 3 mal Mädchen und 1 mal junge. Nur ohne Zwillinge.
    Wünsche alles gute und werde öfters mal vorbeischauen.
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsch ich Euch mal ganz schnell allen gute Besserung und jaaaa auf Sonne und schöneres Wetter warten wir hier auch. Bei diesem Einheitsgrau kann man sich ja auch nur einkuscheln. Die Hose ist dafür sicher bestens geeignet.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen