Dienstag, 2. September 2014

Matchsäcke

Vor kurzem bekam ich eine Bestellung über zwei Turnbeutel für Jungs.
Als es an die Stoffwahl ging,hatte ich gleich die "Dinopunks" im Kopf,die gefielen mir gut für das Projekt.
Da ich auch sonst freie Hand hatte,habe ich kurzerhand Matchsäcke angefertigt,die fand ich einfach noch ein bißchen cooler für die beiden Sportler ;o).
Den Schnitt habe ich mir selbst gebastelt.
Und damit sich die Säcke besser tragen lassen,habe ich Gurte angenäht die verstellbar sind.
In die Matchsäcke paßt einiges rein,ich habe es mal mit den Sportsachen meiner Großen getestet.
Mal sehen was die Jungs zu ihren neuen Sporttaschen sagen.
Mein Junior wollte gleich auch so einen und so muß ich wohl früher oder später noch einmal ran.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Simone

Kommentare:

  1. Die sehen ja echt klasse aus und sind wunderschön geworden. Ich kann verstehen das Dein Sohn da auch einen möchte.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Matchsäcke sind klasse geworden und sehen perfekt aus! Hast du dir prima ausgetüftelt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich Klasse aus, das wäre auch was für meinen Räuber. Die Gurtbänder sind Spitze!!! Meine Tochter mag ihren gekauften Matchsack nicht, weil die Parkakordel immer einschneidet!
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wowh, eine klasse Idee und die Matchsäcke sehen super cool aus!! Den würde mein Sohn bestimmt auch sofort nehmen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Super klasse. Eigentlich sollte/wollte ich auch einen Sportbeutel fur meinen Grossen (7) nähen. Jetzt hab ich, dank dir, die Idee.
    GLG, Heike

    AntwortenLöschen