Donnerstag, 3. Juli 2014

Rums#26: Manchmal braucht man nur ein Tascheli

Heute kommt mein Rums etwas verspätet.Und eigentlich hatte ich auch etwas anderes geplant.
Aber gestern kam ich nicht zum Fotografieren und in der Nacht hat sich hier ein Krankenlager aufgetan.....wie das so ist.
Daher nur ein kleines Rums.Ein Tascheli.
Manchmal mag man ja nicht die ganze Geldbörse mitnehmen.
Wenn man im Schwimmbad ist oder auf einem Fest,wenn man nur ein bißchen Geld und das Handy mitnehmen möchte.
Dafür ist ein "Tascheli" genau das Richtige.
Den Schnitt werde ich mir beim nächsten Mal noch etwas abwandeln und evtl. den Reißverschluß anders einnähen oder zumindest das Fach verstürzen.
Bis ich das probiere steht aber noch eine Menge anderer Arbeit an.
Jetzt schnell rüber zu Muddi mit dem Beitrag und dann erstmal um das kranke Kind kümmern,das es echt heftig erwischt hat.

Euch einen schönen Sommertag wünscht
Simone

Schnitt: Tascheli von Farbenmix

Kommentare:

  1. Och nöööö - so schönes Wetter und dann Krankenlager?! Hoffentlich geht es ganz schnell wieder besser!
    Süß, Deine Tascheli und so sommerlich! Sieht tatsächlich nach Schwimmbadbesuch aus! ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön...das Täschi gefällt mir sehr sehr gut...Hast Du das "frei Schnauze" genäht oder nach einem Schnittmuster???

    Liebe Grüße und gute Besserung ins Krankenlager.

    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. ach wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag´ die Taschelis auch sehr... deins ist toll geworden!
    Krank im Sommer? Das ist ja besonders blöd! Hoffe, das geht schnell vorbei!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen