Donnerstag, 1. Mai 2014

Rums Vol.18 : Beinkleid

Die ein oder andere aufmerksame Leserin mag beim Anblick des Bildes vielleicht denken:
"He!Das Kleid hat sie doch schon mal gezeigt!"
Ja,das stimmt!Aber heute geht es nicht um das Kleid.
Zumindest nicht um das "obenrum".
Ich habe mir ein Beinkleid genäht.Der Schnitt kommt von der lieben Antonia alias Milchmonster.
Ich habe nämlich ein Hosenproblem.
Ganz selten finde ich mal Jeans,die mir wirklich gut passen.Ich mag es nicht allzu eng an den Beinen,habe aber ein Hohlkreuz und hasse Gürtel.
Entweder ist die Jeans also knackeng oder steht im Rücken so weit ab,daß ich nochmal reinpassen würde.
Dann habe ich mir Jeggins gekauft.Na ja,konnten mich nicht überzeugen.
Die eine hat so gepiekst,die andere rutscht beim Bücken immer runter am Po......*augenroll*.
Meine gut sitzenden Lieblingsjeans sind an den Knien durch.
Und wenn ich nun schon so viele schöne Jerseys da habe,warum nicht einfach etwas Bequemes selbernähen?
Vor allem hat man dann mal Farben,die man nicht so leicht im Geschäft findet.
Das hier ist jedenfalls mein Prototyp und ich bin total zufrieden.
Sitzt,paßt,bequem,rutscht nicht rum.....
Welche nähe ich mir als nächstes? :o)
Bis ich mich entschieden habe schaue ich mal rüber zu Muddi auf welche Ideen die anderen Damen so gekommen sind.

Euch allen einen gemütlichen Tag wünscht
Simone

Schnitt: Toni und Beinkleid von Milchmonster
Stoffe: Lillestoff

Kommentare:

  1. WunderSCHÖÖÖÖÖÖN... Beinkleid & das Kleid sowieso... das erste Bild von dir ist so SCHÖN <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Total toll!!! Enge Hosen, die gut sitzen kann man ja nicht genug haben und in dein wunderbares Shirt bin ich gerade schockverliebt♥ Ich muss mir dringend auch mal wieder was schönes nähen! Bin gespannt auf die nächsten Hosen... Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Als ich das Kleid vor einiger Zeit bei dir sah, war klar, dass ich das auch unbedingt brauche. Ich habe es mir dann auch genäht, allerdings mit Taillenbündchen. Aber das Hosenproblem hat sich bei mir auch ganz schnell gestellt. Ich finde deine Lösung ausgesprochen schön. Ob ich da wohl auch nochmal ran muss? ;-). Ganz liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus...
    ich wünschte ich könnte es auch.

    LG von Nanny

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll und ja mit den Hosen Du schreibst es treffend.Gefällt mr dein Outfit.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Passt perfekt - du siehst super aus!!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Dein UntenDrunter ist suuuper! Ich liebe den Schnitt genauso, denn mir gehts ähnlich wie dir :) und warum in einer steifen Jeans rum laufen wenn man auch eine schmeidige Legging tragen kann :)

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus und steht dir supergut!!! :-)

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Oh, du siehst echt toll aus...ich bin auch gerade am überlegen, ob ich es mal mit einer genähten Leggings versuche...

    Liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe den BEINKLEID Schnitt von Antonia. Der sitzt echt bombe, oder?
    Liebe Grüße zum 1.Mai
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Simone,

    hach ... siehst Du schick aus! Deine neue "Hose" ist so schön und die Farben ... hach einfach ein Traum!

    Liebe Güße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes Outfit. Sieht super aus.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen