Samstag, 4. Februar 2012

Babybooties...

...wollte ich auch gerne noch mal nähen,auch wenn der Junior schon mit richtigen Schuhen herumläuft.
Drinnen trägt er immer seine Lederpuschen ,aber vielleicht kommen sie unterwegs zum Einsatz wenn es schnell gehen soll und der Kuschelanzug mit den tollen Fußklappen in der Wäsche ist ;o).
Nach dem Ebook "Babybooties" von Farbenmix genäht in Gr.20 aus Cord- und Fleece-Resten.
Natürlich mußte noch etwas Auto-Webband mit dran :o).
Vielleicht nähe ich auch mal welche aus Leder,denn das ist sicher optimaler für diese Schühchen.

Einen schönes Wochenende wünscht Euch
Simone

Kommentare:

  1. Ach ja, es gibt so einige Dinge, bei denen ist es echt schade, dass man sie gar nicht mehr braucht. Sonst hätte ich auch sofort mal welche genäht ;-) Glücklicherweise gibt es aber ja im Umfeld auch immer mal wieder Abnehmer für sowas. Deine Booties sind auf jeden Fall super schön und sehen auch sooo kuschelig aus, die könnte man sich glatt in groß als Fußwärmer für die Couch wünschen! *lach
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Du bis nur noch sechs Leser von den 200 entfernt, sehe ich gerade!! Nicht schlecht, Frau Specht!! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so knuddelig, am liebsten hätte ich welche für mich!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Simone, ich finde deine Booties super schön! Ich werde wieder in den Genuß kommen dürfen auch so was süßes, kleines nähen zu können. Bald, bald kommt unser erstes Enkelchen.....und wenn wir dann wissen was es ist, leg ich los. Bis dahin bewunder ich deine super schönen Dinge!

    ♥lichen Gruß Ronka

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja süss :-)) Nun müssen die kleinen Füsschen bei diesen eisigen Temperaturen nicht mehr frieren ,-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  6. Die Booties sind wirklich zuckersüß, aber auch alle anderen Werke gefallen mir supergut. Ich habe gerade ausgiebig bei dir gestöbert und bin absolut begeistert!
    Liebe Grüße von Vierfachmama an Vierfachmama ;-)
    Mirakado

    AntwortenLöschen