Montag, 1. August 2011

Monatsmotto August: Veränderung

Diesen Monat muß ich unbedingt mal mitmachen bei der "Monatsmotto Aktion",denn das Motto für den
August ist hier sonnenklar - Veränderung!
Wie Ihr schon mitbekommen habt,wird es viele Veränderungen für unsere Familie geben.
Unsere beiden Großen werden nächste Woche eingeschult.
Ich finde dieser Spruch mit "Ernst des Lebens" hat schon was Wahres an sich.
Neben der Tatsache,daß wir dann früh und pünklich aufstehen müssen,kann man nicht alles so locker angehen wie bisher.
Nicht einfach mal einen Tag Urlaub oder einen Zuhause-Bleib-Tag einschieben.
Hausaufgaben machen,an Ferienzeiten gebunden sein.
Und dann steht ja der Umzug in unser Haus an.
Wir werden in einer anderen Umgebung sein,ganz anders wohnen,neue Leute kennenlernen,und all das,was ein Ortswechsel so mit sich bringt.
Wir sind gespannt und aufgeregt!!!

Nach ein paar nähfreien Abenden wegen "akutem Erschöpfungszustand"(ok,ich war müde und faul...) *grins* habe ich wieder an meinem Maschinchen gesessen und genäht.
Etwas Nettes.Ein Geschenk.Ein Dankeschön.
Für wen und was,das seht Ihr demnächst in diesem Kino ;)

Liebe sonnige Grüße
Simone

Kommentare:

  1. Hallo Simone!
    Ja meine Güte, da stehen Euch ja jede Menge Veränderungen bevor: Einschulung und Haus - große & großartige Veränderungen für Euer Familienleben! Das wird spannend und aufregend! Ich wünsche Euch viel Kraft, Geduld, Freude und gaaaanz viel Spaß mit Euren Schulkindern und natürlich auch im neuen Haus.
    Freue mich schon auf die Fotos!

    LG, Reike
    (,die in 2 Monaten ihr Haus übernimmt - aaaah!)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Euch mit all Veränderungen und der Arbeit, die auf Euch zukommt, trotzdem oder gerade deshalb, den schönsten August Eures Lebens!! :-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Für euch alle gute neue Erfahrungen im neuen Umfeld, das wünsche ich...
    So ein Umzug wäre für mich ein echter Horror...und eine Einschulung haben wir auch vor - in einer Woche. Und ich weiß noch nicht , ob ich frei kriege um dabei zu sein....
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. @Reike: Uiuiui,dann geht es Dir ja grade ähnlich :) Ist anstrengend,aber ein schönes Gefühl,oder?!
    Vielen Dank für Deine Wünsche,die wünsche ich Dir auch und hoffe,Du berichtest mal von Deiner Hausübernahme!

    @Jannika: Ach Andrea,ich drück Dich mal eben virtuell... :)

    @viel-krempel: Oh je,dann hoffe ich für Dich,daß es klappt,denn diesen Tag würde ich nicht versäumen wollen...Bekommt man da nicht offiziell einen Tag Urlaub für?

    AntwortenLöschen