Mittwoch, 13. Juli 2011

Abschiede

Dies ist die letzte Kindergartenwoche meiner Mädels und der Abschied naht.
Freitag werden sie rausgeschmissen - und das wird im hiesigen Kindergarten wortwörtlich so praktiziert.
Die Erzieherinnen werfen die Kinder,die Eltern fangen sie auf und dann gibt es die Schultüte und Sammelmappe.
Auch wir wollten den ErzieherInnen der Gruppe unserer Mädels etwas schenken und so haben die lieben Mamas von Maya (die mit der Tasche) und Elisabeth (die mit dem Turnbeutel) mit mir etwas ausgeheckt.

Da die ErzieherInnen sich morgens gerne mal einen Kaffee mit in die Gruppe nehmen,dieser in der Tasse aber gerne überschwappt und schnell kalt wird,haben wir uns für Coffee-to-go Becher entschieden:
Aber so???
Uaaahhhh *gähn* laaangweilig!!!
Lieber so:
Die Becherpullis sind aus Filz und die Webbänder zu den jeweiligen Personen passend ausgesucht : )


Ich hoffe unser Geschenk kommt gut an.
Hach ja,da wird mir schon ein wenig wehmütig ums Herz...
Es war eine schöne Kindergartenzeit und meine Mädels sind immer gerne hingegangen.
Aber jetzt freuen uns auch auf das,was vor uns liegt.


Liebe Grüße
Simone

Kommentare:

  1. Am Anfang des Post`s dachte ich noch...Häääää...
    sowas langweiliges wirst du doch wohl nicht verschenken????
    Aber dann...is das eine wunderschöne Idee!!!
    Echt persönlich,sinnvoll und für länger(deshalb bin ich kein Blumenstraußfreund*zwinker*)
    Ich bin mir sicher sie freuen sich unheimlich darüber!:o)
    Ja,Abschiede sind immer doof,du wirst dir auch sicher noch oft genug den Kindergarten zurückwünschen,wenn es mit den Hausaufgaben losgeht*augenroll*
    Aber alles hat sein gutes und die Kid`s können ja nicht bis 30 im Kiga hocken*lach*
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein super Geschenk! Eine total liebe Idee! Und das mit dem "werfen" find ich ja witzig! Bitte um Fotos!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, wir haben Ketten für die Erzieherinnen gefädelt...ist auch sehr gut angekommen.
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Eine Kindergärtnerin namens Markus. Hihi :-)

    AntwortenLöschen
  5. Super toll sind die geworden und eine echt gute Idee. Da werden die Erzieherinnen der anderen Gruppen aber ganz schön neidisch sein!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die sind toll geworden!!! Bei uns wird auch rausgeworfen übrigens ;) Aus der Tür raus auf ne dicke blaue Turnmatte. Enie hat sich damals geweigert...sie fand es unhöflich (!!!) einen Menschen zu werfen...*gg* ... da konnten die mit Engelszungen auf sie einreden, sie ließ sich zum verrecken nicht werfen :-)) Die Jungs sind nächtes Jahr dran...ich wette, die schreien nach Zugabe ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicky,
    schön Dich zu lesen :)
    Enies Sichtweise habe ich so noch gar nicht bedacht *gg*...
    Meine Mädels kichern sich wahrscheinlich nen Wolf bei der Aktion.
    Ein wenig traurig sind sie aber auch,denn für uns ist es nicht nur der Abschied von der Kita,sondern generell,wir ziehen ja nach den Ferien weg.
    Aber ich denke die Vorfreude auf die Schule/unser Haus überwiegt.

    Bilder folgen dann in Kürze!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Och, wo zieht ihr denn hin? Also weit weg vom jetzigen Wohnort? Andere Stadt?

    AntwortenLöschen
  9. ...süße Idee...ich bin selbst Erzieherin, da hätte ich mich sehr drüber gefreut...
    werd mal Leserin bei dir bleiben...und schauen, was dir noch für tolle Sachen einfallen
    LG Nora

    AntwortenLöschen
  10. @Money: Ich sag mal so:von Stadt ins Dorf,so 35 km von hier entfernt.Nicht ewig weit,wird aber trotzdem alles verändern
    @Nora: Danke! Ich freu mich,daß Du hier mitliest!
    Herzlich willkommen!

    AntwortenLöschen