Donnerstag, 9. Juni 2011

Die Apfeltasche

ist die erste der beiden Taschen,die ich momentan in Auftrag habe.
Gefragt war eine Tasche für eine junge Dame (7 Jahre) in warmen Farbtönen und die Familie PüReh sollte nicht fehlen.
Ich fand,daß sich der Apfeltaschen-Schnitt von der Farbenmix Cd sehr gut dafür anbietet:
Vorne ist noch eine kleine aufgesetzte Tasche drauf:
Und als Glücksbringer habe ich einen kleinen Engel angehängt:
Ich überlege nun,ob ich die Tasche noch mehr verzieren soll.
Andererseits ist sie schon so gemustert,es soll ja nicht überladen wirken.

Was meint Ihr denn? So lassen oder noch dekorieren?

Liebe Grüße
Simone

Kommentare:

  1. boah ist die toll
    wunderschön!!!
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  2. Nö!So lassen,ich glaub sonst wirds zu viel!
    Ich hatte immer schmales Gurtband als Träger genommen,deine Breiten find ich fast noch besser!:o)
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist die! Lassen, sieht toll aus! Maximal ein Anstecker (Häkelblume oder Jojo) zum Abnehmen auf dem Träger als Hingucker!!!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Eure feedbacks!
    Die Idee von Andrea *wink* hab ich gleich umgesetzt und einen Yoyo an den Träger genäht.
    Sieht gut aus!
    Bild folgt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die ist mal wieder wunderschön geworden!! Tolle Stoffkombination, da wird sich die junge Dame sicher sehr drüber freuen! Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. nein, wie goldig ist denn das ??? Sogar mit Blatt zum Verschließen ! Das ist eine klasse Idee und soooo schön von Dir umgesetzt ! Ich würde da auch nix mehr an Verzierung machen, sie ist wirklich absolut gelungen !
    Vielen lieben Dank an Dich für den Kommentar, ich hab mich gefreut ! GLG, Christiane

    AntwortenLöschen