Samstag, 16. April 2011

Der Osterhase...

...wird staunen,denn dieses Jahr gibt es kein Osternest,sondern ein Osterkörbchen aus Stoff in das die Eier gelegt werden.
Die Körbchen sind nach diesem Freebook genäht,allerdings habe ich die Wendeöffnung am oberen Rand stehen lassen und nicht wie in der Anleitung an der Seite,denn nach dem Absteppen sieht man sie so nicht mehr.
Verstärkt habe ich den Stoff mit Volumenvlies.
Der süße Hase kommt aus dieser Stickdatei.

Heute hatten wir einen recht entspannten Tag mit Kindergartenwanderung und anschließendem Spielbesuch bei unseren Mädels.
Dann haben wir eine große Badeaktion gestartet und nachdem wir uns mit Essen von unserem Lieblingsasiaten gestärkt haben,liegen nun alle Kinder frisch eingepackt in ihren Betten.
Und wir gleich auf dem Sofa.Ob ich mich dann nochmal aufraffen kann,weiß ich nicht,eigentlich wollte ich noch wenigstens mein nächstes Projekt anfangen....

Euch einen ebenso entspannten Abend wünscht
Simone

Kommentare:

  1. Schöne Osterkörbchen hast du genäht. Ich mach die Wendeöffnung übrigens auch oben am Rand.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Körbchen sind echt voll schön geworden. Das mit den Blautönen gefällt mir besonders gut, das sieht so richtig schön nach Frühling aus :-)
    Ich habe heute Abend die Patchwork-To-GoTasche ausprobiert, die aber geburtstagsgeschenkbedingt und weil die zu Beschenkende immer mitliest noch ein Bloggeheimnis bleibt ;-)
    Schönen Sonntag wünscht,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow gute idee mit den körbchen das muss ich gleich nachmachen die kann man ja auch danach noch für haarspangen oder so benutzen.

    AntwortenLöschen