Mittwoch, 5. Januar 2011

Eulenpower

Gerade genäht: eine Cord-Schlaghose mit dem schönen Fabenmix-Eulenreigen-Cord.
Der Schnitt ist aus Ottobre 4/2009,allerdings habe ich ihn etwas abgeändert.
Die unteren Beinteile sollten eigentlich hinten etwas höher gehen,ich wollte sie aber wegen dem kontrastfarbenen Stoff auf gleicher Höhe haben.
Im Bund wollte ich erst lieber Gummizug als Reißverschluß,habe mich aber dann doch getraut und es hat gut geklappt...
...außer,daß der Reißverschluß etwas zu kurz war,aber ich hatte keinen anderen zur Hand.
Ich weiß nicht,wie oft ich mir beim Nähen die eigene Hose geöffnet habe,um nachzusehen,wie das funktioniert :)
Dann noch schnell einen Button gebastelt...
...und fertig!
Ich freue mich,daß es so funktioniert hat wie ich wollte,ein Näh-Erfolgserlebnis,das mal wieder richtig motiviert.
Heute schneide ich dann wohl Hose Nr.2 zu!

LG Simone

1 Kommentar:

  1. Hast du super gemacht!
    Wie gekauft nur schöner. Viel Spaß beim Nähen der zweiten Hose.

    AntwortenLöschen